Mango Chutney

Mango Chutney

Mango Chutney ist das wahrscheinlich bekannteste und beliebteste indische Chutney. Wohl, weil Mango Chutney alle s-Geschmäcker vereint: süß, sauer, scharf und salzig.

Mango Chutney zubereiten

Die Zubereitung von Mango Chutney ist nicht sonderlich aufwendig oder schwierig. Im Grunde kochen wir Mangowürfel mit Wasser oder Essig und Zucker ein. Mit der Zeit werden die Mangowürfel schön glasig und die Flüssigkeit bekommt eine sirupartige Konsistenz. In dem Rezept unten verwenden wir Pfeffer, Kurkuma, Kreuzkümmel, Fenchel, Chili und Salz (+ schwarzes Salz) zum würzen.

Je nach Rezeptur findet man aber auch andere Gewürze, wie schwarze Senfkörner, Koriander und grünen Kardamom oder ganze Gewürzmischungen, wie z. B. Garam masala. Noch mehr Würze bekommt das Chutney mit etwas Ingwer-Knoblauch-Paste.

Falls du Palmzucker (Kithul Jaggery) im Haus hast, so hast du hier eine tolle Möglichkeit, diesen für dein Mango Chutney einzusetzen. Die Palmzucker-Würfel zerstößst du zuvor einfach im Mörser.

Wozu passt Mango Chutney

Das Chutney passt zu sämtlichen indischen Gerichten. Wie Joghurt (in Form von Raita), hilft es, die Schärfe von vielen Gerichten (Vindaloos) zu lindern. Du findest Mango Chutney haufig auch als Dip für Snacks oder Vorspeisen, wie z. B. Pakoras, Samosas, Papadams oder Bhajiya. Es passt auch wunderbar zu Fladenbrot, wie Naan oder Roti. Ja sogar zu Weichkäse, wie zum Beispiel Brie oder Camembert, kannst du es servieren.

Rezept für Mango Chutney

Mango Chutney

Mango Chutney

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Beilage, Dip
Land & Region Indien
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • Topf oder Pfanne mit Deckel

Zutaten
  

  • 5-8 schwarze Pfefferkörner
  • 1-2 TL Kreukümmelsamen
  • 1-2 TL Fenchelsamen
  • 1 große Mango
  • Prise Salz
  • 1/2 TL schwarzes Salz Kala namak
  • 50-60 ml Essig
  • 120 g Zucker oder Jaggery (Palmzucker)
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Kashmiri-Chilipulver

Anleitungen
 

  • Mangofruchtfleisch in feine Würfel schneiden (Igel-Trick …)
  • Pfefferkörner, Kreuzkümmel und Fenchel ohne Fett in einem Topf anrösten.
  • Mango, sowie Essig, Salz, schwarzes Salz und Zucker in den Topf geben. Abgedeckt 10 Minuten leise köcheln lassen.
  • Kurkuma und Chili hinzufügen und weitere 15 Minuten abgedeckt köcheln lassen.
Keyword Chutney
Mango Chutney

Ähnliche Beiträge



1 Gedanke zu “Mango Chutney”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung