Risotto mit Artischocken und Ofentomaten

Risotto mit Artischocken und Ofentomaten
Risotto mit Artischocken und Ofentomaten
Drucken

Risotto mit Artischocken und Ofentomaten

Gericht Hauptspeise
Länder & Regionen Italien, mediterran
Keyword Reisgericht, Risotto
Portionen 4

Zutaten

Ofentomaten

  • 8-10 kleine Tomaten oder halbe Menge größere Tomaten
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 2 TL Puderzucker
  • Salz
  • Pfeffer

Risotto

  • 250 g Risotto-Reis
  • ein paar EL Olivenöl oder Butter zum Dünsten und Braten
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 150 ml Weißwein
  • 700-850 ml Gemüsebrühe
  • 6-8 Artischocken in Wasser, aus dem Glas, ca. 400g bzw. 240g abgetropft
  • ein paar Stiele Zitronen-Thymian
  • 50 g Pinienkerne
  • 50 g Parmesan

Anleitungen

Ofentomaten

  1. Tomaten waschen, vierteln und Strunk entfernen. Auf dem Backblech verteilen (Schale nach unten!) mit Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und mit Zucker bestäuben.
  2. Im Ofen bei 160°C trocknen lassen - gelegentlich Ofen öffnen und ggfs. Temperatur bis auf 80-110° C nach unten regeln, wenn das Risotto noch ein bisschen Zeit braucht.

Risotto vorbereiten und zubereiten

  1. Artischocken abgießen und im Sieb abtropfen lassen.
  2. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und beiseitestellen.
  3. Parmesan reiben und beiseitestellen.
  4. Zwiebel und Knoblauch abziehen und würfeln.
  5. Zwiebel und Knoblauch und in Öl oder Butter andünsten. Reis kurz mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen - etwas Brühe (100ml) nachgießen und Temperatur runterregeln, sodass das Risotto gemächlich vor sich hin brodelt. Immer wieder etwas Brühe nachgießen, rühren und brodeln lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Leicht bissfest, aber schlotzig!
  6. Pinienkerne in einer Pfanne (mit etwas Öl) anrösten. Aus der Pfanne nehmen.
  7. Artischocken vierteln und in der (noch) Pfanne ohne Öl mit der Schnittseite nach unten rösten - nach ein paar Minuten auf die andere Schnittseite kippen und auch diese rösten. Temperatur reduzieren, etwas Olivenöl zugeben, schwenken und die Artischocken warm halten bis das Risotto fertig ist.

  8. Tomaten aus dem Ofen nehmen.

Finish

  1. Einen Großteil von Parmesan, Thymianblättchen und Pinienkernen unter das Risotto mischen - noch etwas zum Garnieren aufheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Risotto auf Tellern verteilen, mit Artischocken, Ofentomaten, restlichen Parmesanhobeln, Thymianblättchen und Pinienkernen garnieren.

Rezept-Anmerkungen

Equipment

  • Backofen 160°C Umluft + Backblech mit Backpapier
  • Große Pfanne oder breiter Topf für Risotto
  • Pfanne zum Anbraten der Artischocken und Rösten der Pinienkerne
  • Reibe für Parmesan
  • Sieb zum Abtropfen der Artischocken
  • kleine Schälchen für vorbereitete Zutaten
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @mampfness oder tagge deinen Post mit #mampfness!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.