Schlagwort: Schnell

Indisches Fladenbrot aus Kichererbsenmehl und Vollkornmehl – Besan ki roti

Indisches Fladenbrot aus Kichererbsenmehl und Vollkornmehl – Besan ki roti

Selbstgemachte Roti (indisches Fladenbrot) mit Kichererbsenmehl und Vollkornmehl.

Gebackene Polenta mit Petersilienpesto

Gebackene Polenta mit Petersilienpesto

 

Gebackene Polenta mit Petersilienpesto

Gericht Hauptspeise
Land & Region Mediterranean
Portionen 4

Zutaten
  

Polenta

  • 450 ml Milch
  • 450 ml Wasser
  • 180 g Polenta
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL getrockneter Oregano
  • 1 kleine Zucchini ca. 200g
  • 6-8 Kirschtomaten
  • 50 g italienischer Hartkäse z. B. Parmesan oder Grana Padano
  • 150-200 g Feta
  • 10-15 g Oliven z. B. Kalamata
  • Olivenöl
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Pesto

  • 1/2 Bund Petersilie
  • Olivenöl
  • 1/2 Zitrone Saft und Schale
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

Polenta

  • Milch und Wasser mit Oregano, sowie etwas Salz und Muskat in einem Topf zum Kochen bringen. Derweil Knoblauchzehe abziehen, würfen und dazugeben.
  • Polenta mit einem Schneebesen einrühren - kurz aufblubbern lassen. Topf vom Herd ziehen und Polenta ein paar Minuten quellen lassen.
  • Derweil Käse reiben, Zucchini waschen und in dünne Scheibchen schneiden, Tomaten waschen und halbieren.
  • Käse unter die Polenta mischen, mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken.
  • Polenta in eine ausgefettete Form oder ofenfeste Pfanne geben. Feta darüberbröseln sowie Oliven, Tomaten und Zucchini darauf verteilen. Im Ofen bei 250 Grad (Ober-Unter-Hitze, 1. oder 2. untere Schiene) ca. 10 Minuten backen bis der Feta leicht zu bräunen beginnt.

Pesto

  • Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.
  • Zitrone heiß waschen, Schale abreiben und Saft ausdrücken.
  • Petersilienblätter mit ein paar EL Olivenöl, Zitronensaft und -schale fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten

  • Polenta mit Pesto beträufeln oder dazureichen. Evtl. mit etwas frischem Oregano und Chiliflocken garnieren.

Notizen

Equipment

  • Ofen, vorgeheizt auf 250°C Ober-Unterhitze
  • Ofenfeste Form oder Pfanne (28cm)
  • Pürierstab und Gefäß für Pesto
  • Zitronenpresse und Reibe für Schale
  • Reibe für Käse
Inspiriert von: deli 4|2017
Zucchinipuffer mit Fetacreme und gebackenen Tomaten

Zucchinipuffer mit Fetacreme und gebackenen Tomaten

Rezept für locker fluffige Puffer mit Zucchini. Ideal als Zwischenmahlzeit oder leichtes Abendessen.

Räucherfisch und Zucchini-Puffer

Räucherfisch und Zucchini-Puffer

Rezept für locker fluffige Puffer mit Zucchini. Räucherfisch sorgt für den Eiweiß-Boost.

Entrecôte mit Avocado-Tomaten-Salat

Entrecôte mit Avocado-Tomaten-Salat

Entrecôte mit Avocado-Tomaten-Salat

Gericht Hauptspeise
Portionen 2

Zutaten
  

Fleisch

  • 2 Entrecôte jeweils ca. 150 - 200g
  • Öl zum Braten
  • ein paar Stengel Rosmarin
  • grobes Meersalz

Rub

  • 1 TL Kümmel
  • 1 TL Korianderkörner
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner

Dressing

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • Salz Pfeffer, Ahornsirup/Zucker

Salat

  • 1/2 - 1 Bund Rucola
  • ein paar Stiele Basilikum
  • 3 Tomaten
  • 1 Avocado
  • 2-3 EL schwarze Oliven

Anleitungen
 

Fleisch

  • Für den Rub die Kümmel, Koriandersaat und schwarzen Pfeffer in einer Pfanne anrösten. Im Mörser grob zerstoßen.
  • Öl in beiden Pfannen erhitzen (oder in einer Großen). Fleisch mit dem Rub einreiben und von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. Rosmarinzweig dazulegen. Danach auf dem Rost im Ofen ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Salat

  • Tomaten waschen und in Scheiben schneiden und auf zwei Tellern verteilen (1/3 fürs Fleisch freilassen).
  • Rucola und abgezupfte Basilikumblätter waschen und trocken schleudern. Auf den Tomaten anrichten.
  • Avocado halbieren, Kern entfernen, aus der Schale lösen und würfeln. Auf dem Salat anrichten. Oliven auf dem Salat verteilen.
  • Für das Dressing Ölivenöl, Essig, kräftige Prise Salz und Pfeffer, sowie etwas Zucker oder Ahornsirup verquirlen (Shaker!).

Finale:

  • Fleisch aus dem Ofen nehmen, aufschneiden und auf den Tellern anrichten - mit etwas Meersalz bestreuen.
  • Salat mit Dressing beträufeln. Evtl. mit etwas übriggebliebenen Rosmarin und Rub dekorieren.

Notizen

Equipment

  • Ofen (auf 110° C Umluft vorgeheizt), Rost + Fettpfanne darunter
  • Salatschleuder
  • idealerweise zwei Pfannen (eine pro Entrecôte) oder eine große (28cm+)
  • Dressing-Shaker
  • Mörser für den Rub
Tipp: Die Tomatenscheibe mit Stielende schaut meist nicht schön aus. Die Scheibe kann man würfeln und die Würfel bis auf den Stielansatz auf dem Salat verteilen.
Inspiriert von: deli 02/2015
Keyword fleischlos, low carb