Oliven-Risotto mit Bohnenpaste

Oliven-Risotto mit Bohnenpaste

Oliven-Risotto mit Bohnenpaste

Gericht: Hauptspeise
Land & Region: Italien, mediterran
Keyword: Hülsenfrüchte, Käse, Reisgericht
Portionen: 4

Zutaten

Bohnenpaste

  • 250 g weiße Bohnen gegart, abgetropft
  • eine Hand voll Basilikumblätter
  • 1-2 Lauchzwiebeln
  • eine halbe kleine Zucchini ca. 100g
  • Öl zum Braten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl zum Abschmecken
  • Essig zum Abschmecken

Risotto

  • 250 g Risotto-Reis z. B. Carnaroli
  • 50 g schwarze Oliven entkernt oder so reif, dass man den Kern mit den Fingern herausdrücken kann
  • 3-4 EL Ricotta + etwas Sahne
  • 500-700 ml Gemüsebrühe
  • Öl zum Braten
  • eine kleine Zwiebel
  • 100-150 ml Weißwein zum Ablöschen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter zum Garnieren z. B. Salbei, Basilikum, Thymian

Anleitungen

Paste zubereiten

  • Basilikum waschen und trocken schütteln.
  • Lauchzwiebeln und Zucchini putzen, beides in kleine Stücke schneiden und in Öl anbraten - die Lauchzwiebeln dürfen schon richtig angeröstet werden.
  • Zucchini, Lauchzwiebeln, Bohnen und Basilikum pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Essig abschmecken.

Risotto zubereiten

  • Oliven ggfs. entsteinen und grob hacken. Kräuter waschen und beiseitestellen.
  • Zwiebel abziehen und fein würfeln.
  • 2-3 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel und Reis in der Pfanne ordentlich andünsten, etwas später die Oliven zugeben - mit Wein ablöschen und kurz einkochen lassen.
  • Ab jetzt wie bei Risotto üblich: auf Blubbertemperatur runter, unter Rühren etwas Brühe angießen, warten bis vom Reis aufgenommen, wieder Brühe nachgeben etc.
  • Kurz vor dem Servieren Ricotta und evtl. etwas Sahne unterrühren und mit Salz (sparsam!) und Pfeffer abschmecken.
  • Mit Bohnenpaste auf Tellern anrichten und mit Kräutern garnieren.

Notizen

Equipment

  • große Pfanne (28cm+)
  • Pürierstab und -becher für Bohnenpaste (optional)
  • kleine Schüsseln für vorbereitete Zutaten
Risotto mit schwarzen Oliven und Bohnenpaste


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung