Bulgursalat mit Minzjoghurt

Bulgursalat mit Minzjoghurt

 

Bulgursalat mit Minzjoghurt

Gericht: Beilage, Salat
Land & Region: Orientalisch
Keyword: Couscous
Portionen: 4

Zutaten

Bulgursalat

  • 250 g Bulgur
  • 100 g getrocknete Feigen
  • 100 g Salzmandeln
  • 2 Spitzpaprika
  • 125 g Ajvar
  • 4-5 Lauchzwiebeln
  • 1 Bund gemische Kräuter Minze, Petersilie, Koriander, Schnittlauch
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pul Biber Chiliflocken
  • Sumach optional

Minzjoghurt

  • halbe Salatgurke
  • ein paar Stiele Minze
  • 300 g Joghurt

Anleitungen

Bulgur vorbereiten

  • Bulgur nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  • Derweil Mandeln grob hacken, Feigen würfeln. Beides mit Ajvar und ein paar EL Olivenöl in einer großen Schüssel unter den (ggfs. in Sieb abgetropften) Bulgur mischen - beiseitestellen und abkühlen lassen.

Kalte Salatzutaten vorbereiten

  • Paprika putzen, entkernen und fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und feinhacken. Zitronenschale abreiben und Saft auspressen. Alles beiseitestellen solange Bulgurmischung abkühlt.

Minzjoghurt vorbereiten

  • Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, feinhacken, zum Joghurt geben.
  • Gurke waschen (evtl. schälen), halbieren, mit einem Löffel entkernen, mit einer Reibe feinraspeln und unter den Joghurt mischen.

Finish

  • Alle kalten Salatzutaten unter den abgekühlten Bulgur mischen. Mit Salz, Pfeffer, Pul Biber und Sumach abschmecken. Mit Minzjoghurt servieren.

Notizen

Equipment

  • große Salatschüssel
  • mittelgroße Schüssel für kalte Salatzutaten (während der Bulgur abkühlt)
  • Zitruspresse
  • Gemüsereibe für Gurke
  • Schüssel für Joghurt
Schmeckt auch herrlich am nächsten Tag. Das Bild zeigt leider nur die mickrige Portion, die noch übriggeblieben ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung