Kräuterschmarrn mit Rahmschwammerl

Kräuterschmarrn mit Rahmschwammerl
Schmarrn mit Pilzsauce
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Kräuterschmarrn mit Rahmschwammerl

Gericht: Hauptspeise
Land & Region: Bayern, Österreich, Süddeutschland
Keyword: Mehlspeise, Pilze
Portionen: 4

Zutaten

Schwammerl

  • 400 g gemischte Pilze z. B. Champignons, Kräuterseitlinge, Pfifferlinge
  • 2-3 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Crème fraîche
  • 100-150 ml Gemüsebrühe
  • Cognac (optional)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Schmarrn

  • 130 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 4 Eier
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2-4 EL Butter

Anleitungen

Vorbereitung

  • Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel fein würfeln.
  • Kräuter waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Petersilienblättchen abzupfen und grob hacken.

Rahmpilze

  • Pilze in einer zweiten Pfanne (zunächst ohne Fett) anrösten. Pilze mit einem Schuss Cognac ablöschen. Butter und Zwiebelwürfel zugeben - glasig andünsten.
  • Gemüsebrühe angießen und Crème fraîche zugeben. Ca. 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Schmarrn

  • Eier trennen. Eigelbe mit Milch, Mehl, etwa Salz, Pfeffer und Muskat verrühren.
  • Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen. Eischnee und Hälfte der Kräuter unter den Teig heben.
  • Butter in einer ofenfesten Pfanne aufschäumen. Teig in die Pfanne geben. Ein paar Minuten backen lassen (bis der Teig Blasen bildet).
  • Pfanne in den vorgeheizten Ofen (170°C Umluft, mittlere Schiene) stellen und 10 Minuten fertig backen.

Anrichten

  • Schmarrn aus dem Ofen nehmen und auf ein Schneidebrett stürzen. Mit zwei Gabeln oder Holzspateln in mundgerechte Stücke zerteilen.
  • Schmarrn und Pilze auf Tellern anrichten. Mit restlichen Kräutern garnieren.

Notizen

Equipment

  • Ofen, vorgeheizt auf 170°C Umluft
  • Zwei große Pfannen, eine davon ofenfest
  • Reibe für Muskatnuss
  • Mixer für Eischnee
  • 2 große Schüsseln - für Teig und Eischnee
  • weitere Schüsseln für vorbereitete Zutaten (Pilze - groß, Kräuter - klein, Zwiebelwürfel - klein)
Falls der Schmarrn nicht gleichmäßg  gebräunt ist: Einfach nochmal Butter in der Pfanne zerlassen und gestürzten Schmarrn mit der hellen Seite nach unten ein paar weitere Minuten backen.


2 thoughts on “Kräuterschmarrn mit Rahmschwammerl”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung