Veggie-Burger mit Linsen-Süßkartoffel-Patty und Fenchel-Salat

Veggie-Burger mit Linsen-Süßkartoffel-Patty und Fenchel-Salat

Nein, das ist keine panierte Fischfrikadelle zwischen den Brötchenhälften – auch wenn das bisher alle vermutet haben, die schon vorher mal im Archiv schnuppern durften 🙂

Der Bratling besteht aus Süßkartoffeln und Linsen – herzhaft gewürzt mit Chili und geräuchertem Paprikapulver. Mal was anderes als gehacktes Rind, aber deshalb nicht weniger gut. Das Basisrezept stammt aus dem Deli-Magazin 2 | 2017.

Zum Burger machen gehört bei mir nicht nur Patties formen und Beilagen vorbereiten, sondern auch Brötchen backen. Für diesen Burger habe ich mal wieder Buns mit Vollkornmehl und Kartoffeln gebacken – und zwar gleich die doppelte Menge zum Einfrieren und Aufbacken, damit sich der Aufwand auch lohnt. Ich habe bisher schon zwei Mal den Teig zu feucht gemacht, was beim Brötchen formen nicht so spaßig ist. Hiermit fixiere ich schriftlich, dass der Teig evtl. weniger Flüssigkeit bzw. mehr Mehl braucht – damit mir das nicht nochmal passiert.

Ich kann mir allerdings auch eine Variante ohne Brötchen vorstellen. Dafür würde ich die Menge an Fenchelsalat verdreifachen – das Ganze dicht verpackt in einer Plastikdose als kalte Mahlzeit für die Mittagspause im Büro.

4 von 1 Bewertung
Drucken

Veggie-Burger mit Linsen-Süßkartoffel-Patty und Fenchel-Salat

Portionen 6 Burger

Zutaten

  • 6 herzhafte Brötchen keine schwammigen Brioche-Semmeln

Patties

  • 400 g Süßkartoffeln
  • 100 g rote Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • einige Semmelbrösel zum Binden
  • Mehl zum Binden
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika de la vera geräuchertes Paprikapulver
  • Chili

Fenchel-Salat

  • 1 Fenchelknolle
  • 2-3 Lauchzwiebeln
  • 1 Zitrone Saft und Schale
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Topping und Sauce

  • 150-200 g Feta
  • einige EL Ketchup
  • Chili oder Harissa
  • Paprika de la vera

Anleitungen

Patties

  1. Süßkartoffeln längs vierteln und bei 180°C Umluft ca. 25 Minuten garen bis sie weich sind. Danach etwas auskühlen lassen und Schale abziehen.

  2. Linsen nach Packungsanweisung garen (meist ca. 8-10 Minuten in dreifacher Menge Wasser). Durch ein Sieb abgießen, abtropfen und abkühlen lassen.

  3. Zwiebel und Knoblauch abziehen und grob würfeln - zusammen mit Linsen, Süßkartoffeln und Ei fein pürieren.

  4. Teig mit Mehl und Semmelbröseln (3-6 EL) binden. Mit Salz, Pfeffer, Chili und geräuchertem Paprikapulver würzen.

  5. Mit leicht angefeuchteten Händen sechs Frikadellen formen.

Fenchel-Salat

  1. Lauchzwiebeln putzen und schräg in feine Ringe schneiden. Fenchel putzen und in feine Scheiben schneiden.

  2. Zitrone heiß waschen, Schale abreiben und Saft auspressen.

  3. Fenchel, Lauchzwiebeln, Zitronenschale, jeweils 2-3 EL Zitronensaft und Olivenöl mischen.

  4. Den Salat mit den Händen kräftig durchkneten. Mit Salz, Pfeffer und evtl. noch mit etwas Zitronensaft und Olivenöl abschmecken.

Topping und Sauce

  1. Feta mit den Fingern zerbröseln.

  2. Ketchup mit Chili und Paprika de la vera aufpeppen.

Patties braten und Burger bauen

  1. Patties in heißem Öl von beiden Seiten knusprig anbraten. Ggfs. im Ofen auf dem Rost bei ca. 80-100° C warm halten.

  2. Buns (Brötchen) aufschneiden. Schnittseiten in der Pfanne mit etwas Butter anrösten.

  3. Burger bauen: Unterseite, Fenchel-Salat, Patty, Feta-Brösel, Sauce, Oberseite.

Rezept-Anmerkungen

Equipment

  • Ofen, auf 180°C Umluft vorgeheizt, Backblech+Backpapier/-matte, Gitterrost
  • mittelgroßer Topf für Linsen
  • Sieb für Linsen
  • Pürierstab + Gefäß
  • große beschichtete Pfanne
  • Zitruspresse, Reibe für Schale oder Zestenreißer
  • Schüsseln/Teller für vorbereitete Zutaten

Inspiriert von: deli 2|2017

Statt Ketchup passt natürlich auch eine dunkle rauchige Barbecue-Sauce.

Selbstgemacht: Ketchup mit Cola, etwas Apfelessig, evtl. braunem Zucker und ein paar Tropfen Liquid Smoke einkochen.

Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @mampfness oder tagge deinen Post mit #mampfness!
Vegetarischer Burger mit Süßkartoffeln und Linsen


4 thoughts on “Veggie-Burger mit Linsen-Süßkartoffel-Patty und Fenchel-Salat”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.