Indisches Apfel-Chutney

Indisches Apfel-Chutney

Chutneys, wie dieses leckere Apfel-Chutney, bereichern deine indischen Menüs und sorgen für völlige neue Geschmacksmomente. Unser Apfel-Chutney ist süß, sauer, würzig und nur mild-scharf. Es schmeckt hervorragend zu Reis, aber hilft auch, die Schwere und Schärfe diverser Curries durch feine Süße und angenehme Säure auszubalancieren.

Apfel-Chutney zubereiten

Protagonist dieses Chutneys sind Äpfel. Diese schälen, vierteln und entkernen wir zuerst und würfeln sie dann fein. Ebenso schälen wir ein kleines Stück Ingwer, würfeln es fein oder reiben es.

Nun rösten wir ein paar Gewürze in etwas Öl: Schwarzer Pfeffer, Kreuzkümmel, Fenchel, Nelken und Sternanis.

Sobald die Gewürze lecker duften, geben wir den Ingwer dazu und dünsten ihn kurz an, bevor wir die Apfelstücke, sowie Essig, Zucker, evtl. einen Schluck Wasser und etwas Salz mit in den Topf geben. Mit einer Prise schwarzem Salz (Kala Namak – was ist das?) bekommt das Chutney ein besonderes Aroma. Kala Namak hat einen schwefeligen Geruch. Dieser verfliegt jedoch später.

Wir lassen die Äpfel nun bei milder Hitze 10 Minuten abgedeckt köcheln, bis die Stückchen weich und glasig werden. Dann rühren wir etwas Kashmiri-Chili und Zimt unter, geben noch einen Schluck Wasser dazu und geben dem Chutney nochmal 10-15 Minuten auf dem Herd.

Ähnliche Beiträge

Variation

Personalisierung gefällig? Hier ein paar Anregungen, wie du dieses Chutney variieren könnest.

Dünste zusätzlich eine kleine und in Würfel geschnittene Zwiebel mit. Experimentiere außerdem mit den Gewürzen. Lasse ein paar weg und nimm dafür andere, wie z. B. Bockshornkleesamen dazu.

Sorge für ein paar optische Highlights mit Melonensamen.

Rezept für indisches Apfel-Chutney

Indisches Apfel-Chutney

Indisches Apfel-Chutney

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Indien
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 4 Äpfel
  • 1 cm Ingwer
  • 1 EL Öl
  • 5-8 schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Kreukümmelsamen
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 2-3 Gewürznelken
  • 1-2 Sternanis
  • Prise schwarzes Salz (Kala namak)
  • Salz
  • 50-60 ml Apfelessig
  • 50 g Zucker oder Jaggery Palmzucker
  • 1/2 TL Kashmiri-Chilipulver
  • 1/2 TL gemahlener Zimt

Anleitungen
 

  • Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Ingwer schälen und sehr fein würfen oder reiben.
  • Ganze Gewürze in einem Topf in Öl anrösten. Ingwer zugeben und kurz dünsten.
  • Apfelstücke, Essig, Zucker und Salz in den Topf geben. Abgedeckt ca. 10 Minuten leise köcheln lassen. Zwischendurch ggf. etwas Wasser hinzufügen.
  • Zimt und Chili hinzufügen, weitere 10-15 Minuten köcheln lassen bis die Äpfel weich sind.
Keyword Chutney


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung