Hackfleisch-Käse-Bällchen auf Rahmspinat

Hackfleisch-Käse-Bällchen auf Rahmspinat

Die Vorlage für dieses deftige Rezept stammt aus einem alten Lecker-Heft (11/2015) – Low-Carb, aber dafür eine ganze Menge Fett.

Fürs schlechte Gewissen haben wir die Spinatmenge erhöht und die Bällchen kleiner gemacht 🙂

Die verwendete Käsesorte ist eigentlich egal. Wir haben es bisher mit Cheddar (“original”) und mit Raclette (“Resteverwertung”) probiert.

Käse-Hackbällchen auf Spinat
Drucken

Hackfleisch-Käse-Bällchen auf Rahmspinat

Gericht Hauptspeise
Portionen 4

Zutaten

Hackbällchen

  • 500 g Rinderhack
  • 100-150 g Käse z. B. Cheddar oder Raclette
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1-2 Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer

Rahmspinat

  • 700-900 g Blattspinat TK
  • 1-2 EL Butter
  • 200 g Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Topping

  • 50-70 g geröstete Erdnüsse
  • 80-100 g Frühstücksspeck

Anleitungen

Spinat

  1. Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebel schälen, fein würfeln und in der Butter glasig andünsten.

  2.  Spinat gefroren zugeben. Mit geschlossenem Deckel bei mäßiger Temperatur auftauen lassen und warm halten. Gelegentlich umrühren.

  3. Schmand (etwas zum Garnieren zurückhalten) kurz vor dem Anrichten unter den Spinat rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Bällchen

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Käse fein würfeln oder reiben.

  2. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und sehr fein hacken.

  3. Hackfleisch, Ei, Käse-, Zwiebel-, Knoblauchwüfel, Petersilie, Semmelbrösel, sowie eine gute Prise Salz und Pfeffer in einer Schüssel verkneten (evtl. Handrührgerät mit Knethaken benutzen).

  4. Mit angefeuchteten Händen 12-16 Bällchen formen. In einer großen beschichteten Pfanne rundherum ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

Topping

  1. Speck in Streifen schneiden. Erdnüsse grob hacken.

  2. In einer weiteren Pfanne den Speck knusprig braten. Zum Schluss Erdnüsse zugeben, durchmischen und Temperatur reduzieren (warm halten).

Anrichten

  1. Spinat auf Teller verteilen, Bällchen darauf platzieren. Mit Speck, Erdnüssen und evtl. ein paar Klecksen Schmand garnieren.

Rezept-Anmerkungen

Equipment

  • Mittelgroßer Topf mit Deckel für Spinat
  • Teigschüssel für Hackfleisch-Mischung
  • (optional) Mixer mit Knethaken
  • große beschichete Pfanne (28cm) für Bällchen
  • kleine Pfanne (<24cm) für Topping

Natürlich kann man auch frischen Blattspinat nehmen. Diesen vorher verlesen, waschen und abtropfen lassen.

Inspiriert von: lecker 11/2015

Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @mampfness oder tagge deinen Post mit #mampfness!

Käse-Hackbällchen auf Spinat



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.