Hackfleisch-Käse-Bällchen auf Rahmspinat

Hackfleisch-Käse-Bällchen auf Rahmspinat

Die Vorlage für dieses deftige Rezept stammt aus einem alten Lecker-Heft (11/2015) – Low-Carb, aber dafür eine ganze Menge Fett.

Fürs schlechte Gewissen haben wir die Spinatmenge erhöht und die Bällchen kleiner gemacht 🙂

Die verwendete Käsesorte ist eigentlich egal. Wir haben es bisher mit Cheddar („original“) und mit Raclette („Resteverwertung“) probiert.

Hackfleisch-Käse-Bällchen auf Rahmspinat

Gericht: Hauptspeise
Keyword: Fleischbällchen, Hackfleisch, Käse, Spinat
Portionen: 4

Zutaten

Hackbällchen

  • 500 g Rinderhack
  • 100-150 g Käse z. B. Cheddar oder Raclette
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1-2 Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer

Rahmspinat

  • 700-900 g Blattspinat TK
  • 1-2 EL Butter
  • 200 g Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Topping

  • 50-70 g geröstete Erdnüsse
  • 80-100 g Frühstücksspeck

Anleitungen

Spinat

  • Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebel schälen, fein würfeln und in der Butter glasig andünsten.
  •  Spinat gefroren zugeben. Mit geschlossenem Deckel bei mäßiger Temperatur auftauen lassen und warm halten. Gelegentlich umrühren.
  • Schmand (etwas zum Garnieren zurückhalten) kurz vor dem Anrichten unter den Spinat rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Bällchen

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Käse fein würfeln oder reiben.
  • Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und sehr fein hacken.
  • Hackfleisch, Ei, Käse-, Zwiebel-, Knoblauchwüfel, Petersilie, Semmelbrösel, sowie eine gute Prise Salz und Pfeffer in einer Schüssel verkneten (evtl. Handrührgerät mit Knethaken benutzen).
  • Mit angefeuchteten Händen 12-16 Bällchen formen. In einer großen beschichteten Pfanne rundherum ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

Topping

  • Speck in Streifen schneiden. Erdnüsse grob hacken.
  • In einer weiteren Pfanne den Speck knusprig braten. Zum Schluss Erdnüsse zugeben, durchmischen und Temperatur reduzieren (warm halten).

Anrichten

  • Spinat auf Teller verteilen, Bällchen darauf platzieren. Mit Speck, Erdnüssen und evtl. ein paar Klecksen Schmand garnieren.

Notizen

Equipment

  • Mittelgroßer Topf mit Deckel für Spinat
  • Teigschüssel für Hackfleisch-Mischung
  • (optional) Mixer mit Knethaken
  • große beschichete Pfanne (28cm) für Bällchen
  • kleine Pfanne (<24cm) für Topping
Natürlich kann man auch frischen Blattspinat nehmen. Diesen vorher verlesen, waschen und abtropfen lassen.
Inspiriert von: lecker 11/2015

Käse-Hackbällchen auf Spinat



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.