Spinatknödel

Spinatknödel

Dieses Essen lässt die Herzen unserer Kinder höher schlagen. Knödel gehen immer. Wir Erwachsene freuen uns auch, denn es ist Gemüse mit drin. Im Orginal-Rezept (Lust auf Genuss 2/2018) wird zu den Knödeln eine Walnuss-Butter gereicht. Wir hatten noch Salbei übrig und so gab es kurzer Hand Salbei-Butter dazu.

Hier zeigen wir Euch die “schnelle” Variante mit Tiefkühl-Spinat. Also los, lasst uns knödeln …

Quark-Spinat-Knödel mit Salbei-Butter
Drucken

Spinatknödel

Gericht Beilage, Hauptspeise
Länder & Regionen Alpenküche
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 250 g Spinat z. B. TK
  • 100 g Mascarpone
  • 250 g Quark
  • 150 g Käse z. B. Bergkäse, Parmesan geht auch
  • 2 Eigelb Größe M
  • 2 Eier Größe M
  • 80-100 g Semmelbrösel
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 Bund Salbei
  • 40 g Butter

Anleitungen

Knödel

  1. TK-Spinat auftauen (z. B. mit etwas Wasser zugedeckt in kleinem Topf erwärmen), in einem Sieb kalt abschrecken, abtropfen lassen und evtl. ausdrücken. Zuletzt fein hacken.

  2. Käse reiben und mit Spinat, Mascarpone und Quark mischen.

  3. Eigelbe, Eier, Mehl und ca. 80g der Semmelbrösel zur Quark-Mischung geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und vermengen. Das geht am besten mit dem Knethaken des Rührquirls.

  4. Bei Bedarf weitere Semmelbrösel untermischen, bis die Masse gut formbar ist.

  5. Mit angefeuchteten Händen ungefähr 20 kleine Knödel formen und diese 15 Minuten kalt stellen.

  6. Salzwasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Knödel bei reduzierter Hitze ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.

Salbei-Butter-Finish

  1. Salbei waschen, trocken schütteln und evtl. kleiner schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen und die Salbeiblätter darin anrösten.

  2. Knödel in der Salbei-Butter schwenken, auf Tellern anrichten und mit Käse und knusprigen Salbeiblättern garnieren.

Rezept-Anmerkungen

Equipment

  • 2 Töpfe (klein und groß)
  • Sieb zum Abtropfen
  • Reibe für den Käse
  • 1 große Schüssel zum Vermischen
  • Rührquirl mit Knethaken
  • 1 kleine Pfanne
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @mampfness oder tagge deinen Post mit #mampfness!
Quark-Spinat-Knödel mit Salbei-Butter

Knödelt Ihr auch so gerne wie wir? Probiert doch einfach mal die mediterranen Spinatnocken mit Tomatensauce oder die Rote-Beete-Knödel, die ebenfalls gerne in Salbei-Butter baden.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.