Risotto mit Wurst und Blumenkohl – Risotto con salsiccia e cavolfiore

Risotto mit Wurst und Blumenkohl – Risotto con salsiccia e cavolfiore

Für unseren Urlaub in einem Feriendorf in Venetien haben wir uns vorgenommen, wenigstens ein paar Mal auch (pseudo-)italienisch zu kochen. In der italienischen Rezeptebibel „La Cucina“ (von der Accademia Italiana della Cucina) haben wir also sämtliche Rezepte aus der Region Veneto zusammengesucht, die weder viele exotische Zutaten noch viele Küchengeräte brauchen.

Spartanischer Gasherd, Pfanne, zwei Töpfe, Nudelsieb, Käsereibe und Espressokanne – sehr viel mehr ist in sog. Mobile homes nicht drin, aber man kommt damit schon recht weit 😉

Ähnlich abgespeckt deshalb die Bilder: Risotto in IKEA-Schüsseln auf grünem Gartentisch, fotografiert im Halbschatten der Silberpappeln.

Am Ende hat es dieses Rezept sogar zwei Mal auf unsere Teller geschafft – mit Reis und Wurst (Luganega, eine würzige Bratwurst aus Venetien) aus der Region. Wohlgemerkt war das auch das einzige Rezept, dessen Zutaten wir überhaupt vollständig gefunden haben.

Hinweis: Die Zutaten-Mengen sind nicht wirklich genau. Beim zweiten Mal hatten wir z. B. zu viel Wurst. Deswegen haben wir den Rest separat angebraten und das Risotto damit garniert. Auch unsere Pfanne war viel zu klein. Stattdessen mussten wir Wurst und Blumenkohl portionsweise anbraten und in einen großen und hohen Topf manövrieren, der ganz und gar nicht zum Braten geeignet war.

Drucken

Risotto mit Wurst und Blumenkohl

Venetisches Reisgericht mit Luganega

Gericht Hauptspeise
Länder & Regionen Italian, mediterran
Keyword Käse, Luganega, Reisgericht, Salsiccia, traditionell, Wurst
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 2-3 Stangen Stangensellerie
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3-6 EL Butter
  • 3-5 Luganega Würste alternativ Salsiccia
  • 1 kleiner Kopf Blumenkohl
  • 400 g Risotto-Reis Vialone Nano
  • 100-150 ml Weißwein
  • 1-1,5 Liter Gemüsebrühe
  • ca. 50 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

Vorbereitung

  1. Sellerie waschen und fein würfeln. Zwiebel abziehen und feinwürfeln.

  2. Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen.

  3. Die Wurst in Stücke zerteilen oder das Brät stückweise aus der Haut drücken.

  4. Käse reiben.

Zubereitung

  1. In einer großen Pfanne oder einem breiten Topf Butter aufschäumen lassen. Sellerie, Zwiebeln, Würst und Blumenkohlröschen anbraten.

  2. Den Reis dazugeben, kurz mitdünsten und mit Weißwein ablöschen.

  3. Wein unter Rühren verdampfen lassen, Hitze reduzieren und dann nach und nach Brühe angießen. Vor dem Nachgießen immer warten bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat.

  4. Zum Schluss geriebenen Parmesan und etwas Butter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @mampfness oder tagge deinen Post mit #mampfness!
Risotto mit Salsiccia und Blumenkohl


2 thoughts on “Risotto mit Wurst und Blumenkohl – Risotto con salsiccia e cavolfiore”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.