Speiseplan KW46/47

Speiseplan KW46/47

Wir haben mal wieder einen Plan! Letzte Woche hats ziemlich gut hingehauen. Mal schauen, wie wir das diese Woche gebacken und gekocht kriegen!

  • Freitag: Gratinierter Brokkoli und Romanesco mit Curry-Dip
  • Samstag: Punjabi Chana Masala mit Roti
  • Sonntag: Empanadas und Crema Volteada
  • Montag: gemischtes Ofengemüse
  • Dienstag: Grünkern, Pilze, Spinat
  • Mittwoch: Kartoffelblinis mit Rettich-Apfel-Salat
  • Donnerstag: Buchweizenspätzle mit Kohl und Bergkäse

Am Freitag holen wir auf, was wir am Donnerstag versemmelt haben. Wir haben Romanesco und Brokkoli komplett vergessen als Beilage zu unserem Bohnengratin zu reichen. Jetzt servieren wir die grünen Kohle als schnelles Hauptgericht mit Feta überbacken aus dem Ofen. Dazu gibt es geröstete Pinienkerne und einen würzigen Joghurt-Dip.

Samstags gibts indisch: Ein einfaches Kichererbsen-Curry mit würzigem Fladenbrot als Beilage. Das sollte recht einfach über die Bühne gehen. Die Rezeptvorlage für das Curry haben wir bei Priya von cookilicious.com gefunden (Rezept auf Englisch).

Ferner werden wir uns an die Vorbereitung für Sonntag machen. Für ein kleines Familienfest bereiten wir zahlreiche Empandas (peruanische gefüllte Teigtaschen) als Fingerfood vor sowie Crema Volteada als Nachspeise. Crema Volteada lässt sich am einfachsten als peruanischen Vanillepudding bezeichnen und erinnert an Flan oder Crema Catalana. Der Pudding besteht aus reichlich gezuckerter Kondensmilch („Milchmädchen“) und Eiern. In Karamellbad wird die Crema im Ofen gebacken und zum Servieren auf eine Platte gestürzt (volteada…). Definitiv einzuordnen in die Kategorie „Süße Sünden“. Deutsche Rezept-Übersetzungen sind noch nicht so zahlreich vorhanden. Da müssen wir mal wieder das Wörterbuch zücken und authentische Rezepte auf Spanisch entziffern – das wird eine Gaudi.

Montag bis Mittwoch haben wir wieder zauberhafte Hilfe in der Küche! Denn die gute Kochfee Oma wird uns wieder besuchen. Mit ihr werden wir viel gesundes Gemüse auf den Teller bringen nach der Schlemmerei am Sonntag. Pastinaken, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Fenchel, Kürbis, rote Bete, Zwiebeln, Knoblauch … klingt gesund genug, oder?

Am Donnerstag gibts (wieder) Spätzle! Aber dieses Mal mit Buchweizenmehl und Kraut.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.