Speiseplan KW13/14

Speiseplan KW13/14

Der Frühling kommt! Das heißt: Der Spargel kommt auch!

Wir freuen uns diese Woche auf den ersten Spargel der Saison und packen gleich zwei Spargelgerichte auf unseren Speiseplan.

(Zugegeben…wir sind mit dem Beitrag extrem spät dran und haben das Meiste sogar schon gekocht…)

Unser erstes Gemüse-Obst-Kisterl

Während die Obst- und Gemüestände in der Münchener Innenstadt wegen der derzeitigen Lage nach und nach schließen und die Corona-Krise aussitzen, hat Pia, gstandne Obstlerin und gute Freundin, aus dieser Not eine Tugend gemacht: Sie liefert frisches Obst und Gemüse vor die Haustür!

Muasst da hoid z’heifa wissn!

Bayrisch: Du musst dir halt zu helfen wissen

Unser erstes üppiges Kisterl mit Salat, Kräutern, Spargel, Obst und diversem anderem Gemüse durften wir schon in Empfang nehmen.

Für alle Münchner also: Schauts mal virtuell bei Pias Obstandl vorbei!

Unser Speiseplan der Woche

Zusätzlich für den schnellen Hunger am Mittag: Brotzeit mit selbstgemachtem Brot, geschmorter Fenchel, Chicoreésalat mit Roquefort, Pastinakenpuffer.

Auf Wunsch der Kinder gibt es selbstgemachte Pizza aus dem hauseigenen Steinofen ….hust… Elektroofen mit Pizzastein. Das nehmen wir auch gleich zum Anlass, um endlich unser Pizzateig-Geheimrezept zu verraten. Möge es euch zu Hause ein bisschen Trost spenden, solange wegen Corona alle Restaurants geschlossen sind.

Am nächsten Tag braten wir grünen Spargel mit Knoblauch in der Eisenpfanne an und servieren ihn zu hauchdünnen Kräuter-Crêpes. Vielleicht springt dabei ja auch noch ein neues Rezept heraus…
EDIT: Ja, da ist ein neues Rezept rausgepurzelt: Kräuter-Crêpes mit grünem Spargel

Weniger spektakulär, aber nicht weniger lecker geht es weiter. Mit einer würzigen Minestrone verbrauchen wir sämtliche Gemüsereste.

Nun wirds edel – Spargel pur! Der erste weiße Spargel aus der Region geht einen köstlichen Bund ein mit Butter und Sahne. Wir servieren eine köstliche Spargelcremesuppe mit Pain d’Epi als Beilage.

Ganz pragmatisch gehts weiter: Spaghetti, Lauch und Thunfisch!

Abschluss der Woche bildet dann ein herzhaftes Möhrengulasch. Dazu servieren wir (die doppelte Menge) Hirsebällchen.

Weiterführende Links

Viele Rezepte suchen wir uns aus verschiedenen Quellen zusammen. Wir verlinken die Rezepte, damit ihr die Gerichte nachkochen könnt. Auch auf Bücher und Zeitschriften verweisen wir nach Möglichkeit. Aber leider sind nicht alle Rezepte öffentlich verfügar.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.